Mystyleisland- Fashion, Style & Travelblog aus Heidelberg
You Are Reading

Modetrends Herbst/Winter 2019/20 : Die schönsten Looks

0
Fashion

Modetrends Herbst/Winter 2019/20 : Die schönsten Looks

modetrends-herbst-winter

Endlich ist er da: Der Herbst. Für die einen die lange ersehnte Jahreszeit und ein Grund zur Freude, für die anderen eine eher unbeliebte Saison.
Zu welcher Gruppe zählt ihr? Und auch wenn uns das trübe Herbstwetter oft nicht verwöhnt, heißt es nicht, dass wir uns jetzt auch nur in dunklen Farben kleiden sollen.
Mit der neuen Saison kommen vor allem auch die aktuellen Modetrends! Neue Trendfarben, Schnitte und Stoffe, auf die wir uns jetzt freuen können! Ob Karomuster, Federn oder Animal Prints. Mit meinen Outfits möchte ich euch heute die schönsten Modetrends für den Herbst/Winter 2019/20 präsentieren und einige Inspirationen vermitteln.

Viel Spaß beim Stöbern!

1. Baker Boy Mütze

modetrends-herbst-winter

Baker Boy Mützen begleiten uns auch schon seit einiger Zeit. So richtig durchgesetzt hat sich der Modetrend allerdings erst diesen Herbst. Am besten kommt die Mütze bei Casual Looks zur Geltung. Ich habe bei diesem Look den Fokus auf die Trendfarbe Rostrot gesetzt, die mich an Herbstlaub erinnert. Zudem zaubert sie Frische im Gesicht.

Die Cap habe ich mit der gleichfarbigen Paperbag-Stoffhose gestylt, die dem Look eine aufregende Note schenkt. Ein weicher Oversize Pulli in Elfenbein-Farbe, harmoniert farblich perfekt mit dem Rostrot. Die goldfarbenen Accessoires peppen den Look auf und machen ihn präsent und edel. Bereit für den Wochenstart?

2. Animal Print & Cowboy Stiefeletten

animal-print

Auch der Animal Print ist jetzt ein heiß begehrter Modetrend. Leoparden-, Schlangen– sowie Zebra-Prints sind jetzt überall zu sehen. Auf Mänteln, Blusen, Taschen und sogar Schuhen.

Beispielsweise beim LeoPrint beobachtet man jetzt, neben dem klassischen Print, intensive und farbenfrohe Looks: Frisches Gelb, Orange oder Rottöne. Diese Teile sind echte Eyecatcher, was allerdings beim Styling ein besonderes Fingerspitzengefühl voraussetzt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, soll zu dem klassischen Leoprint greifen, der mit Farben wie Schwarz, Rot, Beige genauso spannende Looks kreieren kann. Denjenigen, denen das Leo-Muster zu wild ist, rate ich, lieber zu Zebra oder Schlangenmustern zu greifen. Diese wirken viel ruhiger.

Mein Outfit besteht aus einer olivfarbenen Bluse mit Giraffenprint und einer weißen Jeans. Die Wildleder Cowboy Stiefeletten passen ideal zum Wildtier-Look. Ergänzend dazu trage ich eine Wildlederjacke und eine Umhängetasche im Zebra Look.

3. Organza Blusen

organza-bluse

Organza Blusen sind einer der neuesten Trends 2019/20 und ein wahrer Hingucker, den wir bereits auf dem Laufsteg bei den berühmten Modedesignern wie Prada, Miu Miu oder Marc Jacobs gesehen haben.

Obwohl viele den transparent-schillernden Stoff mit einer festlichen Abendgarderobe verbinden, lässt er sich auch im Alltag mega schön stylen ohne overdressed auszusehen.
Eine zarte Organza Bluse kann man beispielsweise toll mit einem Plissee- oder Lederrock in Basic- Farben oder schlichten Jeans kombinieren! Dann sieht der Look dazu auch noch elegant und ungezwungen aus! Besonders alltagstauglich kommen Organza Blusen auch in Kombination mit Strick oder Baumwolle zur Geltung. Durch den Mix von unterschiedlichen Materialen sorgt man für Stilbrüche und einen interessanten Nebeneffekt.

Besonders trendy sehen bei dem Stoff die voluminösen Drapierungen an den Schultern aus, die an einen Schmetterling erinnern. Zudem schimmern sie, je nach Lichteinfall jedes Mal anders.
So habt ihr mit diesem Trend eine hervorragende Möglichkeit etwas mit der Mode zu experimentieren.

Für diejenigen, die es lieber dezenter mögen, habe ich einen Tipp:
Tragt die Organza Blusen in klassischen Farben wie Weiß oder Schwarz.

Ich persönlich bin ein riesen Fan von Blusen, Röcken und sogar Kleidern im Organza Look. Auch wenn der Stoff nicht immer so angenehm zu tragen ist und leider knitteranfällig ist. Ursprünglich bestand Organza Stoff aus Seide, wird aber heute meistens aus Nylon oder Polyester gefertigt. Für mehr Komfort trage ich einfach ein Top oder Trägershirt drunter, am besten in der gleichen Farbe.

So setze ich heute auf eine Stylingmöglichkeit mit einer weißen Bluse mit bedruckten Ärmeln aus Organza-Stoff. Dazu style ich dunkle High Waist Skinny Jeans, gepaart mit pinken Mokassins. Den ganzen Look runde ich mit dem nächsten Modeherbsttrend 2019/20 ab: Eine kleine Handtasche im Schlangen-Look. Bei kalten Tagen werfe ich einen langen Mantel drüber.

4. Pullis in Beige, Camel und Brauntönen

bohorock

Einer der Modetrends, der diesen Herbst/Winter 2019/20 in keinem Kleiderschrank fehlen darf, ist ein Pullover in Beige. Ob Sand, Camel oder Braunton. Alle diese Nuancen sind jetzt total angesagt!

Das Gute daran: Diese Pullis zählen zu den Basic Teilen und passen absolut zu allem. Für mich sind sie viel mehr als nur ein Trend. Sie sind zeitlos und schaffen eine Grundlage für einen guten Stil. Ganz egal welche Struktur der Pullover hat. Ob glatt, gestrickt, gerippt oder mit Zopfmuster. Alle diese Strukturen sind jetzt total angesagt.

Wollt ihr einen edlen Look erschaffen? Dann sieht nichts besser aus, als die Kombi Beige mit Cremefarbe. Wollt ihr den Look eher alltagstauglicher aussehen lassen? Dann greift zu Farben wie Orange, Rot, Petrol. Auch etliche Muster auf Hosen oder Röcken können dem Outfit eine interessante Note verleihen.

Ich bin mir sicher, dass jede von euch einen Pulli in Beige oder Camelfarbe bereits besitzt. Und wenn nicht, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt in einen zu investieren.

Eine Sache muss man aber vor dem Kauf eines Strickpullovers jedoch beachten: Wählt die richtige Farbnuance. Denn nicht jede von uns kann das ganze Jahr über auf einen gebräunten Teint stolz sein. Umso wichtiger ist es, dass uns die Farbe nicht blass aussehen lässt. Je nach Hautfarbe, sollten Blondinen zu den hellen, kühlen Beigetönen und Brünetten zu den wärmeren Nuancen wie Camel oder Braun greifen.

So style ich meinen figurbetonten, beigen Pullover mit seitlichen Goldknöpfen zu einem gemusterten Boho-Rock in Midilänge. Um die Taille in Szene zu setzten, trage ich dazu einen mittelbreiten Gürtel in der gleichen Farbe. So sieht der Look im Handumdrehen feminin und schick aus. Dazu noch Stiefel, eine kleine waldgrüne Handtasche und fertig ist das ganze Outfit.

5. Plissierte Satinröcke & Kettenmuster

plissee-satin-rock

Plissierte Röcke sind zwar kein neuer Trend mehr, sie haben allerdings ein neues Upgrade bekommen. Der Plisseerock wird jetzt im Satin Look getragen.

Ich selbst zeige bei diesem Trend immer wieder Schwäche und kann von diesen Röcken nicht genug haben. Man muss zugeben: Die Plisseeröcke sehen mega stylisch aus, denn man kann sie so vielseitig stylen. Mit einem Strickpulli sieht der Plisseerock-Look so herbstlich und kuschelig aus. Mit einer Bluse, Blazer und Gürtel über den Rock schafft man einen schicken Look. Welche Kombi mögt ihr?

Ich zeige euch heute eine Variante, die für den Alltag bestens geeignet ist. Denn es war mir wichtig einen schick-lässigen Look zu kreieren.

Zu dem plissierten Satinrock mit Kettenmuster habe ich den flauschigen babyblauen Woll-Pulli mit V-Ausschnitt gestylt. Denn Kettenmuster sind diesen Herbst/Winter auch ein großer Modetrend. Um die Figur etwas schmeichelhafter wirken zu lassen, habe ich den Pulli mit einem schmalen Gürtel geschnürt. Mein Outfit runde ich mit schwarzen Wildlederstiefeln ab.

Ich bin gespannt, welcher der Modetrends Herbst/Winter 2019/20 euch am meisten gefallen hat.

Sucht ihr vielleicht Herbst Outfits für den Büroalltag? Dann schaut doch gerne hier rein.

(1) Comment

  1. milka says:

    Super propozycje.Podobają mi się☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FOLGE MIR