Fashion

6 Sommer Outfits für den Urlaub: stylisch und cool

weisses Blusenhemd

*Werbung unbezahlt
Wer möchte nicht stylisch und cool angezogen in den Urlaub starten? Alle Fashionistas wissen, dass langweilige Kleidung im Urlaub ein absolutes No Go ist. Und alleine mit Flip Flops oder Bikini im Koffer, die natürlich im Sommerurlaub auch nicht fehlen dürfen, ist man noch lange nicht gut ausgestattet. Es sei denn, man hat vor, tatsächlich den ganzen Tag am Strand zu chillen 🙂
Daher präsentiere ich euch heute 6 coole und stylische Sommer Outfits für den Urlaub, die euch als Inspiration dienen können. Alle Details zu den Outfits findet ihr unten. Alle diese Looks richten sich an alle, die im Urlaub weder auf guten Stil noch auf Komfort verzichten wollen. Wer mein Stil kennt, der weiß, dass ich gerne fröhliche Farben trage, die sofort Urlaubsfeeling versprühen. Ich hoffe, für jeden von euch ist etwas dabei.
Freue mich über euer Feedback! Viel Spaß!

1. Jeans Shorts und Streifen Top für den Strand

Chic zum Strand mit hellen Jeans -Shorts und bunt gezacktem Streifen Top? Das funktioniert hervorragend. Dieser Look eignet sich sowohl für den Strand als auch für einen Bummel durch die Stadt. Darunter einfach einen Bikini anziehen und los geht´s. Dazu passen schlichte Sandalen fast in jede Farbe. Ich trage hier Zehentrenner in Farbe Gold. Eine riesengroße Strandtasche sieht hier nicht nur stylisch aus, sondern ist auch aufgrund der Größe super praktisch. Hier könnt ihr euer ganzes Badezeug, wie z.B. Sonnenöl, Badetuch und Flip Flops, verstauen.

Mein persönlicher Tipp: Mit Sommer Outfits im Urlaub ist es ja so eine Sache. Kann man direkt vom Strand auch in die Stadt bummeln gehen? Mit diesem Look geht das prima! Achtet aber darauf, nur das allernötigste in die Strandtasche einzupacken. Eventuell entscheidet ihr euch nur für 1 Paar Schuhe, damit ihr nicht so viel schleppen müsst.

2. Leinenrock mit Strickshirt für den Stadtbummel

Im Urlaub setze ich viel auf leichte Naturstoffe wie Leinen oder Seide, denn meistens steigen die Temperaturen am Urlaubsort über 30 Grad. Das lässt sich natürlich schwer aushalten, ohne entsprechende Kleidung. Dabei muss man aber weder auf Style noch auf Tragekomfort verzichten. Daher ist der ecru Leinenrock mein absolutes Lieblingsteil. Der Rock ist mega luftig und somit ideal für einen Stadtbummel. Der dazu gehörende Strohgürtel mit Holzschnalle, zaubert dazu eine schöne Silhouette. Kombiniert habe ich ihn mit einem ebenso legerem Stricktop in Naturfarben. Die runde, stylische Bambustasche, nach der ich schon so oft gefragt worden bin, rundet den kompletten Look ab.

Mein persönlicher Tipp: Der Strohgürtel lässt sich mit vielen anderen Röcken oder Kleidern, die du bereits im Kleiderschrank hast, auf verschiedenste Weise kombinieren. Probiert es doch aus!

3. Flower Power Maxikleid für einen romantischen Spaziergang

Über Maxikleider habe ich euch bereits geschrieben und ein paar nützliche Tipps gegeben. Wer mein Beitrag noch nicht gelesen hat, kann ihn hier nachlesen. Dieses Flower Power Dress in Gelb mit Rosa Blümchen zaubert gute Laune. Findet ihr nicht!?

Das Kleid ist ein absolutes Must Have im Urlaub, denn dank der Maxi Länge schützt es vor Hitze, lässt aber auch ein wenig Luft durch. Beispielsweise für einen romantischen Spaziergang zu zweit ist das Wickelkleid mit den Volant unersetzlich. Ihr zieht damit nicht nur die Blicke von eurem Freund oder Mann an, auch andere werden sicherlich von dem Dress begeistert sein. Flache Sandaletten in Gold werten das Outfit noch mehr auf. Für einen Spaziergang empfehle ich eine kleinere Hängetasche, daher habe ich eine Strohbag dazu getragen.

Mein persönlicher Tipp: Wer es lieber etwas schicker mag, kann statt flachen Sandaletten auch gerne High Heels in dezenter Farbe dazu tragen.

4. Weiße High Waist Shorts mit Spaghetti Top für ein Tagesausflug

Weiße High Waist Shorts sind im Sommerurlaub ein Klassiker. Meine Shorts sind allerdings mit Flamingo Print 🙂 Kombiniert mit einem Muster Spaghetti Top wirkt die Kombi cool und lässig. Perfekt für einen Tagestrip. Dazu trage ich einen Mini geflochtenen portugiesischen Korb, in den nur das Wichtigste reinpasst. Das trifft sich ja gut. Was braucht man denn mehr auf einem Trip als: Ein Mini Geldbeutel, eine Lippenpflege und Sonnenbrille. Falls es abends ein bisschen frischer sein sollte, kann man eine leichte Strickjacke drüber hängen, um den Look noch etwas aufzuhübschen.

Mein persönlicher Tipp: Für noch mehr Komfort könnt ihr die Sandalen gerne gegen leichten Plateau Sneakers tauschen, die den Look noch hochwertiger erscheinen lassen. Denn je nachdem wo und wie lange ihr unterwegs seid, kann das Laufen richtig anstrengend sein.

5. Jumpsuit mit Zitronen Print für den Besuch der Cocktailbar

Kleidungsstücke mit Fruit Prints gehören diesen Sommer zu den beliebtesten Outfits für den Urlaub. Warum dann den gelben Zitronen Jumpsuit nicht mit in den Urlaub nehmen? Der stylische Jumpsuit mit Wickelschnitt ist ein echter Hingucker. Am besten passt er zum südlichen Flair, wo ihr beim Besuch einer Strandbar euren Cocktail schlürfen könnt. Der Urlaub gelingt dann garantiert:) Der Zitronen Jumpsuit sieht, in Kombination mit einer Strohtasche oder einer transparenten Vinyl-Tasche in Weiß, spitze aus. Mit flachen Sandalen oder weißen Riemchen High Heels könnt ihr den Look dezent abrunden.

Mein persönlicher Tipp: Denkt daran, dass der Zitronen Print Jumpsuit schon an sich ein Highlight ist und daher keinen Schmuck mehr benötigt. Und wenn, dann nur ganz schlicht und dezent.

6. Ein weißes Kleid zum Dinner

Ein weißes Kleid gehört bei mir im Urlaub immer dazu und erinnert mich an lange Sommerabende am Meer. Ob kurz, lang, schlicht oder mit einer Spitze. Nichts sieht bei einem weißen Kleid schöner aus als vorgebräunte Haut. Ein White Dress kann euch, bei einem romantischen Dinner zu zweit oder einem Abend mit Freuden, mit ein paar Tricks sofort schick aussehen lassen. Bei einem weißen Kleid können zart-sanfte Details schöne Kontraste und somit wahre Wunder schaffen. In Kombi mit Nude oder Rose Tönen sehen sie ebenso hübsch aus. Beispielsweise dank einem edlen Gürtel, sowie coolen Espadrilles gelingt euch der perfekter Dinner-Look.

Mein persönlicher Tipp: Zum weißen Kleid solltet ihr am besten hautfarbene Basic- Unterwäsche tragen, denn alle anderen Farben können durchschimmern.

Details von meinen 6 Sommer Outfits für den Urlaub

Outfit Nr.1 Shirt: TK Maxx
Jeans Shorts: Zara
Strandtasche “Vacay”: South Beach
Sandalen: Ralph Laurent
Outfit Nr.2 Strickshirt: Mango
Leinenrock: Zara
Bambus Korbtasche: TK Maxx
Ohrringe: Six Schmuck
Outfit Nr.3 Maxikleid: Avec Les Filles
Goldene Sandalen: Ralph Laurent
Hängetasche: TK Maxx
Outfit Nr.4 Top: Boutique Libertie
Shorts: Zara
Strickjacke: Boutique Libertie
Korbtasche: in Portugal gekauft
Sandalen: Ralph Laurent
Outfit Nr.5 Jumpsuit: Formula Joven (In Spanien gekauft)
Hängetasche: TK Maxx
Sandalen: RL
Outfit Nr.6 Kleid: Zara
Espadrilles: Kurt Geiger
Gürtel: Zara
Bambus Tasche: TK Maxx

Welcher meiner 6 Sommer Outfits für den Urlaub hat euch am besten gefallen? Lasst es mich gerne wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.