Fashion

Frühlings-Trenchcoat langweilig? Von wegen!

trenchcoat

Der Trenchcoat gehört zu den echten Klassikern unter den Mänteln. Er kann zu jedem Anlass und fast zu jedem Outfit getragen werden. Im Frühling eignet er sich perfekt als Übergangsmantel, den man bei wechselhaftem Wetter immer tragen kann. Als klassisches Model ist er doppelreihig, mittellang und man findet ihn meistens in der Farbe Sandbeige.

Aber was macht den Trenchcoat so beliebt? Und weshalb wir seit mehreren Saisons auf ihn nicht mehr verzichten können?

Der Trenchcoat- ein ewiger Klassiker

Er ist zeitlos, stylisch und sieht bei jeder Frau gut aus!
Dazu gehört der Trenchcoat zu den Kleidungsstücken, die nie aus der Mode kommen!

Im Frühling ist der Übergangsmantel ein echter Allrounder, der leicht, schick und wetterfest ist. Einmal investiertes Geld in einen hochqualitativen Trenchcoat wird sich auf Dauer auf jeden Fall lohnen. Das kann ich euch versprechen! Wichtig dabei ist, dass ihr den richtigen Schnitt, Stoff sowie die passende Farbe, die zu Eurem Teint passt, findet.

Ob im Büroalltag, in der Freizeit oder auf Reisen.
Ein Trenchcoat kombiniert mit den aktuellen Trends bringt neuen Schwung in eure Garderobe und wirkt alles andere als langweilig.

Auch ich habe lange gezögert mir ein Trenchcoat zu kaufen. Immer wieder dachte ich mir, so ein klassisches Model wäre nichts für mich und würde ausdruckslos wirken. Von wegen! Nachdem ich ihn einmal auf einer Shoppingtour anprobiert habe, war mir sofort klar: Ich muss ihn haben!


Wenn ihr von den typischen Trenchcoat Business- Looks gelangweilt seid, dann schaut euch meine 3 Trenchcoat- Styling Ideen für den Frühling an.

1. Trenchcoat mit Mom Jeans & blau-weiß gestreifter Bluse

  • strohhandtasche
  • trenchcoat-blaue-bluse
  • trenchcoat-blaue-bluse
  • trenchcoat-blaue-bluse
  • trenchcoat-blaue-bluse
  • blaue-weiss-gestreifte-bluse
  • trenchcoat-blaue-bluse
  • strohhandtasche

Blaue Mom-Jeans sind momentan meine Lieblingshosen, die ich sehr oft und gerne trage, trotz meinem überfüllten Kleiderschrank. Aber wer kennt das nicht, wenn man immer wieder gerne zu den Basic-Lieblingsteilen zurückgreift. Die blaue Denim Jeans schafft einen leichten Kontrast zum sandfarbenen Mantel und bietet dazu einen hohen Tragekomfort.

Die blau-weiß gestreifte Bluse, mit dezenten Volants Akzenten und Spitze, verleiht dem Look eine gewisse Eleganz, auf die ich nicht verzichten möchte. Für die Stadt bevorzuge ich ein bequemes, aber stylisches Schuhwerk. Deshalb habe ich mich für die weißen Sneackers entschieden.

Die traditionelle Stroh – Korbtasche, die ich dazu trage, sorgt noch für einen Hauch von Frühling.

Outfits Details:

Trenchcoat: Mohito
Mom Jeans: Pull and Bear
Bluse: Boutique Libertie
Sneackers: Articles de Paris
Korbtasche: Habe ich auf einem Markt in Portugal gekauft

2. Bringt Hawaii-Feeling in euren Trenchcoat

  • rote-clutch-tasche
  • trenchcoat-hawaii-shirt
  • trenchcoat-hawaii-shirt
  • trenchcoat-hawaii-shirt
  • trenchcoat-hawaii-shirt
  • trenchcoat-hawaii-shirt
  • trenchcoat-hawaii-shirt
  • weisse-sneakers

Lust auf Sonne und gute Laune? Dann setzt auf lebensfrohe Farben oder coole Highlights, die euren Trenchcoat- Look noch mehr in Szene setzen.

Sei es eine rote Clutch Bag, ein roter Lippenstift oder ein Shirt mit Hawaii Feeling. Oder, oder, oder

Denkt dabei immer dran: Weniger ist mehr.

Da der Frühling neue Farben und Trends mit sich bringt, ist somit die perfekte Zeit diese auszuprobieren.

Outfits Details:

T-Shirt: Hollister
Jeans: Zara
Clutch: Steve Madden
Sonnenbrille: Ray Ban

3. Das ärmellose Neckholder Top ist wieder im Trend

  • grüne-umhängetasche
  • trenchcoat-neckholder
  • trenchcoat-neckholder
  • trenchcoat-neckholder
  • trenchcoat-neckholder
  • grüne-umhängetasche
  • trenchcoat-neckholder
  • trenchcoat-neckholder

Alle die ärmellose Neckholder – Tops lieben, dürfen sich jetzt freuen. Sie sind wieder im Trend! Das fein gestrickte Top hat mich durch seinen Schnitt und der tolle grüne Farbe von Anfang an überzeugt. Es betont ganz dezent die Figur. Dieses gemütliche Stricktop mit geometrischem Muster sorgt zusammen mit dem Trenchcoat und den lässig geschnittenen Jeans für Harmonie. Die grüne Handtasche passt farblich perfekt zum Top und ist auch noch super trendy. Wie man noch die Trendfarbe Grün gekonnt in Szene setzt, sieht ihr in meinem Bericht: Wie trage ich Grün.

Outfit Details:

Top: Luc&Ce
Jeans: Zara
Sneackers: Articles de Paris
Tasche: Zara

(1) Kommentar

  1. Irmela sagt:

    Super, liebe Ania! Wunderschöne Outfits und Settings!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.