Fashion

Das sind die wichtigsten Modetrends im Sommer 2020

modetrends-sommer-2020

Diesen Frühling konnte ich modetechnisch kaum genießen und das trotz schönem Wetter. Ich glaube den meisten von euch geht auch so, oder? Während dem Lockdown habe ich die meiste Zeit zu Hause verbracht. Da man draußen nur wenig unternehmen konnte, hatte ich kaum Gelegenheit meine Mode zu präsentieren. Im Home Office trug ich lieber ein kuscheliges Sweatshirt statt einer trendigen, schicken Bluse. Auch zum Shoppen waren die vergangenen Monate keine gute Zeit.
Da wir hoffentlich aber langsam wieder zur Normalität zurückkehren, freue ich mich umso mehr, euch die schönsten und wichtigsten Modetrends für den Sommer 2020 vorzustellen.

1. Bermudashorts & Hotpants

Die längeren Bermudashorts, die bis zu den Knien reichen, sind ein relativ neuer Trend. Diese vielseitig einsetzbaren Shorts, eignen sich sowohl für den Büro Look als auch für die Freizeit. Kombiniert mit einem längeren Blazer und einem einfachen, gestreiften Top, seid ihr sofort perfekt bürotauglich gestylt. Auch in Kombi mit einem klassischen weißen Hemd seid ihr bestens gewappnet.

Für einen coolen und stylischen Freizeit-Look, passen zu den Bermudas auch die sogenannten Cropped Topps ideal.

Mein extra Tipp: Die knielangen, schicken Shorts lieben Schuhe mit Absätzen oder wenigstens Plateausandalen.

2. Cropped Top & Bralettes

Cropped Tops sind spätestens seit letztem Jahr wieder in und gehören im Sommer zu meinen absoluten Must Haves. In meinem Kleiderschrank findet sich das eine oder andere Modell dieser Art. Sie passen optimal zu High Waist Hosen oder Midi- & Maxiröcken. Die Hosen sollten bei diesen Tops einen hohen Bund haben, bzw. hochgeschnitten sein. Um Cropped Tops mit Stil zu tragen, achte ich darauf, sie mit einer locker sitzenden Hose zu kombinieren. Beispielsweise mit einer Palazzohose.

Mein extra Tipp: Ein Cropped Top lässt sich ganz schnell aus einem Basic Shirt zaubern, in dem man es vorne mit zwei Schleifen zusammenbindet.

Weniger alltagstauglich, aber genauso schön, sind Bralettes, die uns Givenchy oder Dior auf dem Laufsteg gezeigt haben. Mega trendy sehen sie beispielsweise unter einem, offen getragenen, Blazer aus. Hier dann in Kombi mit einer langen Hose oder Shorts.

3. Häkeltrend

Vom Häkeltrend kann ich nie genug bekommen. Schon seit meiner Jugend liebe ich Mode dieser Art. Gehäkelte Stoffe sind super leicht und ideal für alle, die auf den Boho Stil stehen. Im Sommer 2020 gehören Häkelteile sogar zu den größten Modetrends. Besonders bei Kleidern lässt sich das an der Vielzahl der Angebote ablesen. Aber auch Röcke oder sogar Bikinis sind in diesem Maschenlook erhältlich. Seit auch große Designer wie Christian Dior, Fendi oder Salvatore Ferragamo diesen Trend in Ihren Kollektionen zeigen, wissen wir die Handarbeit noch mehr zu schätzen.

Da dieser Modetrend aber sehr speziell ist, mag ihn auch nicht jeder. Das ist aber vollkommen okay, denn nicht alles was gerade in der Modewelt angepriesen wird, passt zum eigenen, individuellen Typ. 🙂 Für mich ist er jedoch auf jeden Fall unverzichtbar.

4. Hemden im Oversize Look

Einer der lässigsten Trends 2020 ist ein Hemd im XXL Look. Dabei ist es völlig egal, ob ihr euch für einen schicken oder doch lieber sportlichen Style entscheidet. Zugeknotet oder locker über die Jeans getragen.

Ich greife hier immer gerne zu der schicken Variante. Beispielsweise Hemden mit Volants, die sich ausgezeichnet für den Alltag anbieten.

5. Handtaschen und Accessoires aus Naturmaterialien

Da es dieses Jahr eher schwierig wird zu verreisen, kann man sich das Urlaubsflair mit einer Handtasche oder anderen Accessoires aus Naturmaterialien nach Hause holen.

Da sind Taschen oder Schuhe aus Bast, Bambus oder Stroh die perfekten Sommerbegleiter. Jetzt kann man sie auch ganz chic alltagstauglich stylen. Ob zum sommerlichen Maxikleid oder weißen Shorts. Wem das zu viel ist, kann sich auch zum Beispiel Ohrringe aus Bast holen. Et voila! Schon ist die Sommerstimmung da.

6. Tropische Prints

Wie wäre es mit einer Portion Exotik in eurer Garderobe? Bei tropischen Prints muss ich sofort an den berühmten Auftritt von J. Lo denken. Als sie mit dem Jungleprint Kleid von Versace alle umgehauen hat.

Ich bin ein großer Fan von exotischen Prints, die in mir Lust auf Sonne und Urlaub wecken. Neben Jungleprints sind auch noch Fruitprints und wilde Muster wie Leo und Zebra total angesagt. Am besten trägt man diesen Trend im All Over Look.

Für alle, die dieses Jahr nicht verreisen können habe ich tolle Tipps gegen Fernweh zusammengefasst.

7. Neon Look

Diesen Sommer erwartet uns auch noch ein extravaganter und leuchtender Trend. Wer mutig ist und auf Neon Farben wie Grün, Pink oder Orange steht, dem wird es mit Sicherheit gefallen.

Auf dem Laufsteg tauchte dieser Trend, unter anderem bei Oscar de la Renta, Balenciaga oder Valentino, wieder auf. Man kann diese Mode im Total Look tragen, was mir persönlich etwas zu viel ist. Wenn man es jedoch etwas dezenter mag, gerne auch nur in Form von Accessoires.

Ich bin gespannt, welcher dieser Modetrends für den Sommer 2020 euer Herz am meisten berührt hat?
Lasst es mich unbedingt in den Kommentaren wissen 🙂

Habt ihr schon meinen Bericht:

(3) Kommentare

  1. milka sagt:

    Pieknie wyglądasz w tych neonowych spodniach. Bardzo ładnie. Ale ja nie mam takiej odwagi i bardziej spokojne kolory wybieram. Ale Tobie to pasuje, podoba mi się👍

  2. Stefania sagt:

    Super szorty bermudy. Bardzo mi się podobają. W sam raz na lato. Super propozycja. Dziękuje

  3. Weronika sagt:

    Pięknie. Super. Bardzo ładnie to wygląda. Ubiór na lato i wakacyjne widoki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.