Fashion

Culotte und Leinentop für heiße Sommertage

culotte-plisse

Während draußen die Temperaturen auf über 30 Grad steigen, kommen wir schnell ins Schwitzen. Damit wir die Sahara-Hitze gut überstehen können, sollte man vor allen Dingen sehr viel Wasser trinken und auf hitzetaugliche Kleidung Wert legen. Dafür eignen sich am besten Kleidungsstücke aus natürlichen Stoffen, wie beispielsweise Leinen, Seide, Viskose sowie Baumwolle. Die leichte Kleidung verbessert nicht nur den Tragekomfort sondern schützt euch vor übermäßigem Schwitzen. Dennoch, je enger die Teile am Körper anliegen, desto schlechter kann die Luft zirkulieren. Kurz gesagt: Greift lieber zu luftigen, sowie locker sitzenden Outfits und genießt das Urlaubswetter. Auch wenn ihr am Arbeitsplatz seid, kann alleine die leichte Garderobe schon den Tag etwas erleichtern.

  • rattan-tasche
  • rote-culotte-plisse
  • rote-culotte-plisse
  • leinentop
  • leinentop
  • rote-culotte-plisse
  • rote-culotte-plisse
  • kirschblüte

Bevor wir zu meinen weiteren Styling Tipps kommen, zeige ich euch meine perfekte Kleidung für die heißen Sommertage.
Mein Outfit besteht aus einem cremefarbenen Leinentop sowie einer seidigen Culotte Hose mit Plissee in knalligem Rot. Diese Stoffe sind sehr angenehm zu tragen. Dazu passt ein absoluter Sommertrend: Eine Rattan Umhängetasche. Trotz der großen Auswahl an Taschen in meinem Schrank, habe ich mich für meine Lieblingstasche entschieden. Leichte Riemchen Sandaletten sorgen bei dem Outfit für ein echtes Sommerfeeling.

  • kirschblüte
  • leinentop
  • rote-culotte-plisse
  • leinentop
  • rattan-tasche
  • leinentop
  • leinentop
  • leinentop

Meine Styling Tipps bei Hitze – Worauf achten?

Helle Kleidung

Bei der Kleiderauswahl solltet ihr darauf achten, am besten auf helle Kleidung zurück zu greifen. Denn diese reflektieren das Sonnenlicht. Dazu sehen sie auch noch mega stylisch aus! Dunkle und schwarze Kleidung dagegen absorbieren die Wärme, wodurch man sich noch schneller aufheizt, bzw. schwitzt. Falls ihr aber trotzdem nicht ganz auf schwarz verzichten könnt, solltet ihr diese Farbe lieber an den kühleren Sommertagen bzw. Abenden tragen.

Lieber echter Schmuck statt Modeschmuck

Modeschmuck an heißen Tagen zu tragen scheint keine gute Idee zu sein. Ich habe es leider schon so oft erlebt, dass sich der Modeschmuck durch die Feuchtigkeit dann verfärbt hat. Auch wenn es als echte Fashionista schwer fällt, ganz darauf zu verzichten. Eine gute Alternative dazu ist echter Schmuck aus Silber oder Gold. Dem kann die Hitze nichts anhaben.

Offene Sandalen

Nichts ist schlimmer als drückende Schuhe, die Schmerzen verursachen. Denn bei Hitze schwellen oft auch die Füße an und hinterlassen unschöne Druckstellen, die nicht nur brennen sondern auch ungepflegt aussehen. Dabei gibt es so viele schöne Sandalen, die man offen tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.